Fahrt mit der Achenseebahn

Die älteste Dampf-Zahnradbahn Europas erwartet Sie!

Die Achenseebahn existiert bereits seit 1889. Durch idyllische Wälder und eine wunderschöne Landschaft hindurch, bringt die Eisenbahnverbindung den Besucher seit 1929 von Jenbach bis an die Südspitze des Achensees den Berg hinauf und wieder zurück. In den vorangegangenen Jahren endete sie etwa 400 Meter davor, wurde dann jedoch zum Komfort unserer Gäste bis an den Gebirgssee ausgebaut, sodass sie seither eine Länge von 6,76 km erreicht.

Während früher nicht nur Personen, sondern insbesondere auch Wirtschaftsgüter transportiert wurden, beschränkt sich die Achenseebahn heutzutage auf die Personenbeförderung. Und wenn Sie mit der ältesten Dampf-Zahnradbahn Europas an der Bahnstation Seespitz in Maurach am Achensee angekommen sind, wartet bereits ein Schiff der Achenseeschifffahrt auf Sie, sodass Sie ohne Umstände direkt auf den See hinaus fahren und die Natur in vollen Zügen genießen können.