Rofan und Karwendel – Traumhafte Gebirge, die den Achensee umgeben

Hier herrschen im Winter wie im Sommer ideale Bedingungen für Alpinsport aller Art

Östlich des Achensees erstreckt sich das Rofan, welches Teil der Nördlichen Kalkalpen ist. Vom Erlebnishotel Sonnalp in Maurach am Achensee aus gelangen Sie innerhalb nur weniger Gehminuten zur Rofanseilbahn, die Sie in kürzester Zeit auf eine Höhe von 1.840 Metern bringt. Oben angekommen, genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Achensee, ins Inntal und das Karwendelgebirge sowie in die Zillertaler Alpen.

Und wer sich einmal wie ein Adler fühlen möchte, besucht die 360° Aussichtsplattform "Adlerhorst" am Gschöllkopf nahe der Bergstation, wo Sie mit einer Freiflug-Seilbahn, dem Skyglider AIRROFAN, eine Geschwindigkeit von ca. 80 km/h erreichen. Adrenalinschübe lassen hier nicht lange auf sich warten!  

Das Karwendel, welches ebenfalls eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen ist, befindet sich westlich des Achensees. Hier gelangen Sie mit der Karwendel Bergbahn in Pertisau in eine weitläufige Arena zum Wandern, Mountainbiken, Bergsteigen oder einfach nur Genießen. Die Blicke, die sich Ihnen am Karwendel bieten, sind einfach traumhaft.

Rofan und Karwendel sind im Sommer vor allem bei WanderernKletterern und Mountainbikern beliebte Ausflugsziele. Im Winter kommen die Touristen vor allem wegen der SkigebieteLanglaufloipen und Skitouren. Es erwarten Sie bis zu 2.745 m hohe Gipfel.

Bildergalerie

Sommer- und Wintersport im Rofan- & Karwendelgebirge rund um den größten Bergsee Tirols.