Segeln, Surfen & Kitesurfen
in Tirol

Verbringen Sie einen aktiven Sommerurlaub am Achensee

Sie möchten in Ihrem Sommerurlaub gerne Wassersport betreiben und einer populären Sportart, wie Segeln, Surfen oder Kitesurfen in Tirol nachgehen? All das ist auf dem Achensee möglich. Der größte See Tirols bietet optimale Voraussetzungen und Bedingungen für diese beliebten Windsportarten und wird daher manchmal sogar als Tiroler Meer bezeichnet.

Morgens herrscht auf dem Gebirgssee leichter Südwind, während Ihnen kräftiger Nordwind am Nachmittag einiges an Kraft und Koordination abverlangt. Als Einsteiger haben Sie die Möglichkeit, in einer der Wassersportschulen Kurse zu belegen und als Fortgeschrittener können Sie sich selbstverständlich Ihre Wassersportgeräte ausleihen und auf eigene Faust aktiv werden.

Spüren Sie, wie Ihnen beim Segeln die angenehme, frische Luft um die Ohren bläst, gehen Sie beim Windsurfen an Ihre Grenzen oder lassen Sie sich beim Kitesurfen von einem Lenkdrachen elegant über das Wasser ziehen. Auch die moderne Wassersportart Stand Up Paddleboarding (SUP), bei der Sie mit viel Feingefühl und Gleichgewicht im Stehen auf einem speziellen Surfbrett paddeln, kann auf dem Achensee bestens ausgeübt werden.

Bildergalerie

So schön kann Segeln, Surfen & Kitesurfen am größten Gebirgsee Tirols sein...